Veranstaltungen

Privatpraxis Dr. med. Engesser

 

JUSAN 

ein moderner Kommunikationsweg 
Vorträge, Seminare, Teamcoaching und Paarberatung 
von Dr. med. Johannes Engesser 
auf Anfrage 

  

 

Akademie für Heilkunde und Anthroposophie - AHA
Vorträge, Vorlesungen, Kurse, Seminare, Workshops und berufsbegleitende
Ausbildungen für Interessierte, Therapeuten, Heilpraktiker, Medizinstudenten, Apotheker und Ärzte.
Von Dr. med. Johannes Engesser,
Hans-Dieter Kern und dem Dozententeam der AHA 
Anmeldung und Details: Kursleitung Dr. med. Johannes Engesser, Tel.: +49 6221-830656

 

 

 

Anthroposophische Heileurythmie-Fortbildung - Kurs 8/8 
Ein Gang durch den gesamten Heileurythmie-Kurs Rudolf Steiners 

für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Apotheker, Lernende und Ausübende von Heilberufen sowie interessierte Laien

Mit und bei Dr. med. Johannes Engesser und Hans-Dieter Kern 
Samstag, 25. Juni 2016, 10 bis 16 Uhr  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg
Organisation: Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. - AHA
Gebühr: 90 € - Reduktion für Frühbucher, bei Anmeldung zum Gesamtkurs und bei Mitgliedschaft in der AHA 
Um Anmeldung wird gebeten an AHA +49 6221-830656

 

 

Die angemessene Reinigung des Organismus als Voraussetzung für Gesundheit 

Offener Vortrag für alle 

Die Reinigung der Kleider, der Wohnung, und des Autos ist in unserer Kultur inzwischen selbstverständlich. Wie aber sieht es mit der regelmäßigen Reinigung von Körper, Seele und Geist aus? 

Körperpflege wird uns vor allem über Produktwerbung vermittelt. Selten wird auf die Zusammensetzung dieser Produkte und deren tatsächlicher Wirkung geachtet. In alten Kulturen ging die Pflege des Organismus überdies weit über äußere Körperpflege hinaus. Aus verschiedenen Traditionen kennen wir Fastenzeiten, Kräuterkuren, verschiedene Formen von Bädern, Überwärmungen, periodische Ortswechsel, Lichtexpositionen, die in diesem Sinne durchgeführt wurden. Auch körperliche Beanspruchung mit Steigerung des Grundumsatzes und Schwitzen sowie seelische Befreiungen, zum Beispiel durch religiöse Riten oder schlicht durch Weinen trugen zur Reinigung des Organismus bei. 

In diesem Vortrag sollen Impulse gesetzt werden, solche Möglichkeiten auch in unserer modernen Gesellschaft zu pflegen. Dabei werden spezifische Belastungen unserer Zeit berücksichtigt. Über alltägliche Reinigungsmöglichkeiten, die jeder Mensch selbst praktizieren kann, hinaus werden therapeutische Möglichkeiten zur Reinigung Organismus vorgestellt. Diese können sinnvoll sein, wenn ein Mensch mit den eigenen Möglichkeiten alleine nicht zurechtkommt. 

Denn angemessene Reinigung ist Voraussetzung für Gesundheit. Zu den Krankheiten, die Ausdruck eines Reinigungsbedarfs sein können, zählen Burnout, Migräne und andere Kopfschmerzen, Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis, Akne und andere Hauterkrankungen, Rheumatische Erkrankungen, akute und chronische Infektionen, Stoffwechselentgleisungen wie Diabetes, Hypercholesterinämie, alle möglichen Formen von Ablagerungen, Bluthochdruck, Entzündungen und Krebs.

Von Dr. med. Johannes Engesser  

Montag, 20. Juni 2016, 20 Uhr Abendakademie Mannheim, U1,16-19 68161 Mannheim, Raum 413 
Organisation und Anmeldung: Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbHAnmeldung

 

 

Heimische Heilpflanzen 
Tagesexkursion in die Natur 
und Seminar für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe und interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser und Dipl. biol. Birgit Dörffel-Hemm 
Samstag, 11. Juni 2016, 10:00 bis 16:00 
Organisation, Anmeldung und Details: 
Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Tel.: +49 6221-830656

 

 

Tagesaktuelle Themen im freien Gespräch 
mit Corinna Gleide und Dr. med. Johannes Engesser 
Montag, 6. Juni 2016, 20:00 Uhr 
Dammweg 2a, 69123 Heidelberg

 

Anthroposophische Heilkunde - eine Einführung 
Das menschliche Herz - Organbetrachtung am Beispiel unseres Zentral-Organs 
Individuum und Umwelt – Gesundheit als gesellschaftliche Verantwortung 

für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Apotheker, Lernende und Ausübende von Heilberufen sowie interessierte Laien

Mit und bei Dr. med. Johannes Engesser
Samstag, 7. und Sonntag, 8. Juni 2016, ganztägig 
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg
Organisation: Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. - AHA
Gebühr: 260 € 
Um Anmeldung wird gebeten an AHA +49 6221-830656

 

Anthroposophische Heileurythmie-Fortbildung - Kurs 7/8 
Ein Gang durch den gesamten Heileurythmie-Kurs Rudolf Steiners 

für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Apotheker, Lernende und Ausübende von Heilberufen sowie interessierte Laien

Mit und bei Dr. med. Johannes Engesser und Hans-Dieter Kern 
Samstag, 23. Mai 2016, 10 bis 16 Uhr  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg
Organisation: Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. - AHA
Gebühr: 90 € - Reduktion für Frühbucher, bei Anmeldung zum Gesamtkurs und bei Mitgliedschaft in der AHA 
Um Anmeldung wird gebeten an AHA +49 6221-830656

 

 

Gesundheit durch Selbstregulation 
Offener Vortrag für alle von Dr. med. Johannes Engesser 

Gesundheit ist ein dynamisches Gleichgewicht verschiedener Prozesse. Dagegen steht jegliche Vereinseitigung, aber auch Starre. Es geht darum, unsere Mitte und unsere Grenzen zu achten sowie flexibel zu bleiben. Achtsamkeitsschulung durch Meditation, Übungen und eine rhythmische Lebensweise bringen Ausgleich. Weitere Maßnahmen sind Wechselbäder, verschiedene Reiztherapien und Ganzkörper-Hyperthermie. Sie aktualisieren den Organismus und schützen vor chronischen und schweren Krankheiten wie Krebs, Autoimmunerkrankungen, chronischen Infektionen wie Borreliose, Schlafstörungen und psychischen Leiden. 

Von Dr. med. Johannes Engesser  
Montag, 20. Mai 2016, 20 Uhr 
Abendakademie Mannheim
, U1,16-19 68161 Mannheim, Raum 412 
Organisation: Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

 

 

Anthroposophische Medizin vor, während und nach der Geburt 
Vortrag von Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 30. April 2016, 14:00 Uhr 
Asklepios Südpfalzklinik Germersheim 
An Fronte Karl 2, 76726 Germersheim 

 

 

Das Immunsystem - eine Frage des Gleichgewichts
Offener Vortrag für alle 
Das Immunsystem ist dafür zuständig, Körperfremdes, also Infektionskeime, Gifte, kranke Zellen und Schlackstoffe unschädlich zu machen und herauszuschaffen. Kommt es zu einer Überforderung, entstehen manchmal Überreaktionen, die chronische Entzündungen verursachen und sich gegen körpereigenes Gewebe richten können. Dann entstehen Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis und Psoriasis, Lupus erythematodes, Sarkoidose, Hashimoto Thyreoiditis sowie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn und viele andere. Hier wird diskutiert, wie sich das Immunsystem unterstützen und ausgleichen lässt.
Von Dr. med. Johannes Engesser 
Montag, 18. April 2016, 20 Uhr 
Abendakademie Mannheim, U1,16-19 68161 Mannheim, Raum 412 
Organisation: Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

 

 

Anthroposophische Heileurythmie-Fortbildung - Kurs 6/8
Ein Gang durch den gesamten Heileurythmie-Kurs Rudolf Steiners 

für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Apotheker, Lernende und Ausübende von Heilberufen sowie interessierte Laien

Mit und bei Dr. med. Johannes Engesser und Hans-Dieter Kern 
Samstag, 16. April 2016, 10 bis 16 Uhr  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg
Organisation: Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. - AHA
Gebühr: 90 € - Reduktion für Frühbucher, bei Anmeldung zum Gesamtkurs und bei Mitgliedschaft in der AHA 
Um Anmeldung wird gebeten an AHA +49 6221-830656

 

 

Anthroposophische Medizin von der vorgeburtlichen Zeit bis zum Kindesalter  
Ein Workshop zu Krankheitsbildern und Behandlungsoptionen, typischen Heilmitteln, äußeren Anwendungen, allgemeinen Verhaltensanregungen, therapeutischen Übungen und häufigen Fragen aus der Praxis.

Er richtet sich an interessierte Laien wie auch Praktizierende aller Heilberufe.

Von Dr. med. Johannes Engesser  

Montag, 4. April 2016, 19 Uhr 
Abendakademie, U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim-Innenstadt, Seminarraum 413 
Gebühr: 20 € 

 

 

Anthroposophische Heileurythmie-Fortbildung - Kurs 5/8 
Ein Gang durch den gesamten Heileurythmie-Kurs Rudolf Steiners 

für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Apotheker, Lernende und Ausübende von Heilberufen sowie interessierte Laien

Mit und bei Dr. med. Johannes Engesser und Hans-Dieter Kern 
Samstag, 12. März 2016, 10 bis 16 Uhr  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg
Organisation: Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. - AHA
Gebühr: 90 € - Reduktion für Frühbucher, bei Anmeldung zum Gesamtkurs und bei Mitgliedschaft in der AHA 
Um Anmeldung wird gebeten an AHA +49 6221-830656

 

 

Tagesaktuelle Themen im freien Gespräch 
mit Corinna Gleide und Dr. med. Johannes Engesser 
Montag, 7. März 2016, 20:00 Uhr 
Dammweg 2a, 69123 Heidelberg

 

 

Anthroposophische Heileurythmie-Fortbildung - Kurs 4/12 
Ein Gang durch den gesamten Heileurythmie-Kurs Rudolf Steiners 

für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Apotheker, Lernende und Ausübende von Heilberufen sowie interessierte Laien

Mit und bei Dr. med. Johannes Engesser und Hans-Dieter Kern 
Samstag, 6. Februar 2016, 10 bis 16 Uhr  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg
Organisation: Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. - AHA
Gebühr: 90 € - Reduktion für Frühbucher, bei Anmeldung zum Gesamtkurs und bei Mitgliedschaft in der AHA 
Um Anmeldung wird gebeten AHA +49 6221-830656

 

 

Angewandte anthroposophische Heilkunde für Kinder und Erwachsene  
Seminar für Mütter, Väter, Großeltern, begleitende Angehörige und interessierte Laien
sowie für Ärzte, Hebammen, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe 

In diesem Kurs lernen Sie praktische Behandlungen der anthroposophischen Medizin für Kinder und Erwachsene kennen. Dr. Engesser ist Facharzt in eigener Praxis für Allgemeinmedizin, Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren. Außerdem ist er tätig als Lehrbeauftragter für Anthroposophische Medizin an der Universität Heidelberg und begründete die Akademie für Heilkunde und Anthroposophie (AHA) in Heidelberg. Nutzen Sie die Gelegenheit bei einem Fachmann eine praktische Einführung oder Auffrischung in Anthroposophischer Medizin zu bekommen - bringen Sie Ihre Fragen mit! Ungleichgewichte im Organismus werden in der anthroposophischen Medizin wieder ausbalanciert, die Krankheit wird als positive Möglichkeit für Körper, Seele und Geist gesehen, durch deren Überwindung der Mensch zu neuen Kräften und Fähigkeiten gelangen kann.
Die Anthroposophische Medizin fördert unter Einbeziehung von Leib, Lebensorganisation, Seele und Geist eine stimmige Stellung des Menschen zu sich selbst, in der Welt und der Menschen untereinander, und zielt ab auf eine individuelle Therapie für den individuellen Menschen
Von Dr. med. Johannes Engesser  
Samstag, 30. Januar 2016, 10 bis 16 Uhr 
Konstanz 
Kursgebühr: 45 €
Organisation: Naturheilkundeschule Konstanz 

 

 

Anthroposophische Heileurythmie-Fortbildung - Kurs 3/8 
Ein Gang durch den gesamten Heileurythmie-Kurs Rudolf Steiners 

für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Apotheker, Lernende und Ausübende von Heilberufen sowie interessierte Laien

Mit und bei Dr. med. Johannes Engesser und Hans-Dieter Kern 
Samstag, 9. Januar 2016, 10 bis 16 Uhr  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg
Organisation: Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. - AHA
Gebühr: 90 € - Reduktion für Frühbucher, bei Anmeldung zum Gesamtkurs und bei Mitgliedschaft in der AHA 
Um Anmeldung wird gebeten an AHA +49 6221-830656

 

 

 

 

 

 


  

 

Einführung in die Anthroposophische Medizin
eine Vorlesung für Studenten, Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser
Samstag, 27. April 2013, 8:30 bis 9:15 
im Seminarraum der Universitätsfrauenklinik, alte HNO, 2. Stock,
Voßstraße 9, 69115 Heidelberg 
Organisation: OÄ Dr. med. Cornelia von Hagens, Leiterin Ambulanz für Naturheilkunde und Integrative Medizin,
Abt. Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen, Universitätsfrauenklinik Heidelberg

 

 

Öffentliche ganzheitsmedizinische Sprechstunde
für Eltern, Großeltern und Angehörige, 
die an einem ganzheitsmedizinischen Ansatz für eine nebenwirkungsarme, nachhaltige und menschliche 
medizinische Begleitung Ihrer Kinder interessiert sind. 
Neben allgemeinen Maßnahmen für eine effektive Gesundheitsprophylaxe 
und Aspekten zur Ernährung, Lebensführung und einfachen Tips zur Selbsthilfe 
werden tiefe Einblicke in diverse Behandlungsmöglichkeiten bei verschiedensten Krankheitsbildern verschafft. 
Zuhörer haben die Möglichkeit, allgemeine und auch spezifische auf ihr Kind bezogene Fragen zu stellen 
und ihre Erfahrungen zu diskutieren. 
Mit Dr. med. Johannes Engesser 
Am Dienstag, 23. April 2013, von 08:30 bis 09:00 Uhr 
Im Gemeinderaum neben dem Frieda Busch Kindergarten 
Vangerowstraße 3 (beim Thermalbad), Heidelberg 

 

 

Individuell richtig essen statt frustrierenden Pauschaldiäten folgen 
Offener Vortrag für alle 
Richtiges Essen sieht für jeden Menschen anders aus. Dann kann es vor Übergewicht, Stoffwechselerkrankungen wie die Erhöhung von Blutfetten und Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Hormonverschiebungen, Allergien, Bauchschmerzen, vegetativen und seelichen Leiden bewahren. Dabei kommt es nicht nur auf die Menge von Nahrung, sondern auch auf förderliche Gewohnheiten sowie die richtige Auswahl an. Eine gezielte Diagnostik hilft individuell, günstige von ungünstigen Nahrungsmitteln zu unterscheiden. Das Ziel ist die Umstellung bis hin zu einem beschwerdefreien, kraftvollen und genussreichen Leben.
Von Dr. med. Johannes Engesser  
Montag, 22. April 2013, 20 Uhr 
Abendakademie Mannheim, U1,16-19 68161 Mannheim, Raum 412 
Organisation: Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

 

 

Die angemessene Reinigung des Organismus als Voraussetzung für Gesundheit 
Offener Vortrag für alle 
Die Reinigung der Kleider, der Wohnung, und des Autos ist in unserer Kultur inzwischen selbstverständlich. Wie aber sieht es mit der regelmäßigen Reinigung von Körper, Seele und Geist aus? 
Körperpflege wird uns vor allem über Produktwerbung vermittelt. Selten wird auf die Zusammensetzung dieser Produkte und deren tatsächlicher Wirkung geachtet. In alten Kulturen ging die Pflege des Organismus überdies weit über äußere Körperpflege hinaus. Aus verschiedenen Traditionen kennen wir Fastenzeiten, Kräuterkuren, verschiedene Formen von Bädern, Überwärmungen, periodische Ortswechsel, Lichtexpositionen, die in diesem Sinne durchgeführt wurden. Auch körperliche Beanspruchung mit Steigerung des Grundumsatzes und Schwitzen sowie seelische Befreiungen, zum Beispiel durch religiöse Riten oder schlicht durch Weinen trugen zur Reinigung des Organismus bei. 
In diesem Vortrag sollen Impulse gesetzt werden, solche Möglichkeiten auch in unserer modernen Gesellschaft zu pflegen. Dabei werden spezifische Belastungen unserer Zeit berücksichtigt. Über alltägliche Reinigungsmöglichkeiten, die jeder Mensch selbst praktizieren kann, hinaus werden therapeutische Möglichkeiten zur Reinigung Organismus vorgestellt. Diese können sinnvoll sein, wenn ein Mensch mit den eigenen Möglichkeiten alleine nicht zurechtkommt. 
Denn angemessene Reinigung ist Voraussetzung für Gesundheit. Zu den Krankheiten, die Ausdruck eines Reinigungsbedarfs sein können, zählen Burnout, Migräne und andere Kopfschmerzen, Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis, Akne und andere Hauterkrankungen, Rheumatische Erkrankungen, akute und chronische Infektionen, Stoffwechselentgleisungen wie Diabetes, Hypercholesterinämie, alle möglichen Formen von Ablagerungen, Bluthochdruck, Entzündungen und Krebs.
Von Dr. med. Johannes Engesser  
Mittwoch, 10. April 2013, 20 Uhr 
Volkshochschule Neckarhausen, Schloss, Hauptstraße 389, 68535 Edingen-Neckarhausen
Organisation: VHS-Geschäftsstelle, Rathaus (Schloss) Neckarhausen, Zimmer 1, Telefon: +49 6203-808250, 
e-Mail: vhs@edingen-neckarhausen.de 

 

 

Anthroposophische Medizin von der vorgeburtlichen Zeit bis zum Kindesalter 
Fachseminar für Ärzte, Hebammen, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe 
sowie Mütter, Väter, Großeltern, begleitende Angehörige und interessierte Laien
 
Ein Workshop zu Krankheitsbildern und Behandlungsoptionen, typischen Heilmitteln, 
äußeren Anwendungen, allgemeinen Verhaltensanregungen, 
therapeutische Übungen und häufige Fragen aus der Praxis. 
von Dr. med. Johannes Engesser  
Samstag, 6. April 2013, 14 bis 17 Uhr 
Konstanz 
Organisation: Naturheilkundeschule Konstanz 

 

 

Anthroposophische Heilkunde - eine Einführung 
Das Bild des Menschen und seine Entwicklung 
Der christliche Weg als Heilsprinzip 

Dieses Wochenendseminar ist das erste des Jahresgrundkurses Anthroposophische Heilkunde
für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 

Es ist für einen Gesamteinblick in die Anthroposophische Heilkunde für jeden interessant 
und kann deshalb als Schnupperkurs auch einzeln gebucht werden. 

Mit und bei Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 16. und Sonnstag, 17. März 2013, ganztägig 
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg  
Organisation: Akademie für Heilkunde und Anthroposophie e.V. - AHA 

Anmeldung und Details: Kursleitung Dr. med. Johannes Engesser 
johannes@dr-med-engesser.de - +49 6221-830656

 

 

Abnehmen - Entschlacken - Entgiften 
Offener Vortrag für alle 
Regelmäßige Reinigung des Organismus ist grundlegend für Gesundheit und Wohlergehen. Dabei sollen Schlacken abgebaut, alte Stuhlreste aus dem Darm entfernt, Säuren abgepuffert, Schwermetalle und Ablagerungen in Organen und Blutgefäßen ausgeschieden sowie überschüssiges Fett abgebaut werden. So kann chronischen Entzündungen, Krankheiten und Schmerzen vorgebeugt werden. Viel kann man selbst tun, z.B. Sport, Bäder, Fasten, Spülungen und Diät. Spezialisten können diese Maßnahmen durch eine gezielte Diagnostik und Maßnahmen wie Chelattherapie und Ganzkörper-Hyperthermie unterstützen und ergänzen.
Von Dr. med. Johannes Engesser  
Montag, 11. März 2013, 20 Uhr 
Abendakademie Mannheim, U1,16-19 68161 Mannheim, Raum 412 
Organisation: Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

 

 

Anthroposophisch-therapeutische Praxis 
Ernährung in der zweiten Lebenshälfte 
für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 
mit Christine Lenz-Stöger, Jens Kotulla und Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 9. und Sonnstag, 10. März 2013, ganztägig  
In den Räumen des Anthroposophischen Pflegediensts Sofia
Niederbrückl, Neckarauer Waldweg 33, 68199 Mannheim
Anmeldung, Organisation und Details: AHA  

Öffentliche ganzheitsmedizinische Sprechstunde 
für Eltern, Großeltern und Angehörige, die an einem ganzheitsmedizinischen Ansatz für eine nebenwirkungsarme, nachhaltige und menschliche medizinische Begleitung Ihrer Kinder interessiert sind. Neben allgemeinen Maßnahmen für eine effektive Gesundheitsprophylaxe und Aspekten zur Ernährung, Lebensführung und einfachen Tips zur Selbsthilfe werden tiefe Einblicke in diverse Behandlungsmöglichkeiten bei verschiedensten Krankheitsbildern verschafft. Zuhörer haben die Möglichkeit, allgemeine und auch spezifische auf ihr Kind bezogene Fragen zu stellen und ihre Erfahrungen zu diskutieren. 
Mit Dr. med. Johannes Engesser 
Am Dienstag, 5. März 2013, von 10 bis 11 Uhr Im Gemeinderaum
neben dem Frieda Busch KindergartenVangerowstraße 3 (beim Thermalbad), Heidelberg 

 

 

Helfer-Treffen für die 
Akademie für Heilkunde und Anthroposophie - AHA  

für Schüler und Studenten der AHA, Freunde, Patienten, Kollegen, Unterstützer, Interessierte und Engagierte
mit und bei Dr. med. Johannes Engesser 
Dienstag, 19. Februar 2012, 20:00  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg  

 

 

Helfer-Treffen für die 
Akademie für Heilkunde und Anthroposophie - AHA  

für Schüler und Studenten der AHA, Freunde, Patienten, Kollegen, Unterstützer, Interessierte und Engagierte
mit und bei Dr. med. Johannes Engesser 
Dienstag, 5. Februar 2012, 20:00  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg  

 

Hauskonzert mit dem Liedermacher Karl Scott - unsere Praxis lädt ein 
zum Kennenlernen, Erfahrungsaustausch, Informieren und genießen 
- Beiträge für´s Buffet wind willkommen! 

für Nachbarn, Freunde, Patienten, Kollegen und Interessierte 
mit Dr. med. Johannes Engesser und unserem Praxis-Team 
Sonntag, 27. Januar 2012, ab 19:00  
Im Hause Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg  
Tel.: +49 6221-830656 

 

 

Anthroposophische Arzneimittelherstellung / Homöopathie
für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser
Samstag, 12. und Sonnstag, 13. Januar 2013, ganztägig 
In den Räumen des Anthroposophischen Pflegediensts Sofia
Niederbrückl, Neckarauer Waldweg 33, 68199 Mannheim
Organisation: AHA 

 

 

Herbst im Hof - unsere Praxis lädt ein zum Kennenlernen, Erfahrungsaustausch und Informieren
bei Kürbissuppe und Glühpunsch

für Nachbarn, Freunde, Patienten, Kollegen und Interessierte 
mit Dr. med. Johannes Engesser und unserem Praxis-Team 
Montag, 29. Oktober 2012, 16:30 bis 19:30  
Im Hof der Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Dammweg 2a, 69123 Heidelberg  
Tel.: +49 6221-830656 

 

 

Anthroposophische Grundlagen der Begleitung von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser
Sonntag, 14. Oktober 2012, 15:00 bis 17:00  
In den Räumen des Anthroposophischen Pflegediensts Sofia
Niederbrückl, Neckarauer Waldweg 33, 68199 Mannheim
Organisation: AHA 
Literatur: „Geburtshilfe integrativ“ I. Gerhard, A. Feige (Hrsg.) 2005: 738 S. Urban & Fischer, München,
ISBN 3-437-56510-9 mit anthroposophisch-medizinischen Beiträgen von Fritz Hemmerich und Johannes Engesser

 

 

Heimische Heilpflanzen                                  Flyer (pdf)
Tagesexkursion zur Hirschwiese 
und Seminar für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe und interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser und Dipl. biol. Birgit Dörffel-Hemm 
Mittwoch, 3. Oktober 2012, 10:00 bis 16:00 
Treffpunkt: Parkplatz am oberen Ende der Mühltalstraße, Handschuhsheim, Heidelberg 
Organisation, Anmeldung und Details: 
Praxis Dr. med. Johannes Engesser, Tel.: +49 6221-830656  

 

 

Therapie des Bewegungsapparats 
mit Heilpflanzen- und Organpräparaten sowie Heileurythmie 
Fachseminar für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten 
mit Pflanzenbetrachtung und praktischer Eurythmie-Erfahrung  
von Dr. med. Johannes Engesser und anderen 
Samstag, 29. September 2012, ganztags 
München  
Organisation: Wala Heilmittel GmbH 

 

 

Therapie des Bewegungsapparats 
mit Heilpflanzen- und Organpräparaten sowie Heileurythmie 
Fachseminar für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten 
mit Pflanzenbetrachtung und praktischer Eurythmie-Erfahrung  
von Dr. med. Johannes Engesser und anderen 
Samstag, 22. September 2012, ganztags 
Mannheim 
Organisation: Wala Heilmittel GmbH 

 

 

Die menschliche Lunge / Prinzipien der Heilung / Das menschliche Herz
für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser
Samstag, 14. und Sonnstag, 15. Juli 2012, ganztägig 
In den Räumen des Anthroposophischen Pflegediensts Sofia
Niederbrückl, Neckarauer Waldweg 33, 68199 Mannheim
Organisation: AHA 

 

 

Methodik der Heilpflanzenbetrachtung
ein praktischer Kurs für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser
Samstag, 30. Juni 2012, 10:00 bis 17:00 
im Heilpflanzengarten des Luisenparks,  
Theodor-Heuss-Anlage 2, 68165 Mannheim
Organisation: AHA 

 

 

Einführung in die Anthroposophische Medizin
eine Vorlesung für Studenten, Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser
Samstag, 30. Juni 2012, 9:00 bis 9:45 
im Seminarraum der Universitätsfrauenklinik, alte HNO, 2. Stock,
Voßstraße 9, 69115 Heidelberg 
Organisation: OÄ Dr. med. Cornelia von Hagens, Leiterin Ambulanz für Naturheilkunde und Integrative Medizin,
Abt. Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen, Universitätsfrauenklinik Heidelberg

 

  

Gesundheit und Krankheit / Prinzipien der Heilung / Das menschliche Herz
für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe sowie interessierte Laien 
mit Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 21. bis Sonnstag, 22. April 2012, ganztags 
In den Räumen des Anthroposophischen Pflegediensts Sofia
Niederbrückl, Neckarauer Waldweg 33, 68199 Mannheim
Organisation: AHA

 

 

Ärztlich begleitete Reise nach Indien (Rajasthan): 
Sawai Madhopur (Division Bharatpur) - Mandawa (Distrikt Jhunjhunun) - Bikaner (Division Bikaner, Distrikt Bikaner) - Jaisalmer (Distrikt Jaipur), Jaisalmer (Distrikt Jaipur) – Jodhpur (Distrikt Jodhpur) – Udaipur (Distrikt Udaipur) - Bambora in Kishangarh Bas Mandal (Distrikt Alwar) - Jaipur (Distrikt Jaipur) - Rathambhore (Distrikt Sawai Madhopur) 
für Patienten und Menschen, die an einer ärtzlich begleiteten Fernreise interessiert sind 
mit Dr. med. Johannes Engesser 
Sonntag 1. bis Mittwoch 18. April 2012 
Bitte um rechtzeitige Anmeldung mindestens 1/4 Jahr vorher! 

 

 

Therapie des Bewegungsapparats 
mit Heilpflanzen- und Organpräparaten sowie Heileurythmie 
Fachseminar für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten 
mit Pflanzenbetrachtung und praktischer Eurythmie-Erfahrung  
von Dr. med. Johannes Engesser und anderen 
Sonntag, 25. März 2012, ganztags 
Bad Boll 
Organisation: Wala Heilmittel GmbH 

 

 

Supervisionskurs  
für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe 
mit Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 26. November 2011, 10:00 - 16:00 Uhr 
In den Räumen des Anthroposophischen Pflegediensts Sofia
Niederbrückl, Neckarauer Waldweg 33, 68199 Mannheim
Organisation: AHA 

 

 

Gesund alt werden
Fortbildung für Apotheker (kostenfrei. Zertifizierungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt)
von Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 12. November 2011, 15:00 - 19:30 Uhr
Frankfurt, relaxa-Hotel  
Anmeldung und Auskunft: Wala Heilmittel GmbH  

 

 

Aktive Fiebertherapie und passive Ganzkörper-Hyperthermie 
- stärkste Impulse für die Selbstregulation 
Vortrag von Dr. med. Johannes Engesser 
Sonnstag, 30. Oktober 2011 
Stadthalle Heidelberg, Neckarstaden 24, 69115 Heidelberg 
im Rahmen der TREND-Messe für Gesundheit, Umwelt und Naturschutz 

 

 

Gesund alt werden  
Fortbildung für Apotheker (kostenfrei. Zertifizierungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt) 
von Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 15. Oktober 2011, 15:00 - 19:30 Uhr
Karlsruhe, Hotel Blauer Reiter  
Anmeldung und Auskunft: Wala Heilmittel GmbH  

 

 

Organpräparate 
Fachvortrag für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten  
von Dr. med. Johannes Engesser 
Freitag, 14. Oktober 2011, 18:30 - 21:00 Uhr
Karlsruhe, Hotel Blauer Reiter  
Organisation : Wala Heilmittel GmbH 

 

 

Organpräparate
für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten und Praktizierende aller Heilberufe 
mit Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 8. Oktober 2011, 10:00 - 16:00 Uhr 
In den Räumen des Anthroposophischen Pflegediensts Sofia
Niederbrückl, Neckarauer Waldweg 33, 68199 Mannheim
Organisation: AHA 
Anmeldung und Details: Kursleitung 

 

 

Gesund alt werden  
Fortbildung für Apotheker (kostenfrei. Zertifizierungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt) 
von Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 24. September 2011, 15:00 - 19:30 Uhr  
Tegernsee, Hotel Bayern 
Anmeldung und Auskunft: Wala Heilmittel GmbH  

 

 

Organpräparate 
Fachvortrag für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten  
von Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 24. September 2011, 10:00 - 12:30 Uhr 
Tegernsee, Hotel Bayern 
Organisation : Wala Heilmittel GmbH 

 

 

Ernährungsoptimierung iMundo  
Tagesseminar für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten  
mit Dina Tulaszewski und Dr. med. Johannes Engesser 
Samstag, 17. September 2011 
Lich 
Anmeldung und Details unter praxis@dr-med-engesser.de 

 

 

Tagesaktuelle Themen im freien Gespräch 
mit Corinna und Ralf Gleide und Dr. med. Johannes Engesser 
Montag, 27. Juni 2011, 20:00 Uhr 
Rudolf Steiner Haus
Klingenteichstraße 8, 69117 Heidelberg  

 

Dr. Engesser aus Heidelberg behandelt als anthroposophischer Arzt in seiner Hausarzt-Praxis in Wieblingen Patiententen aus der Region um Wiesloch, Walldorf, Schwetzingen, Mannheim, Mauer, Schatthausen und Baiertal nach einem ganzheitlichen Behandlungsansatz der Allgemeinmedizin und Naturheilkunde erfolgreich miteinander verbindet.

© 2013 Dr. med. EngesserDatenschutzhinweiseNutzungsbedingungenInhaltsverzeichnis
Home Aktuelles Leistungen Das Team Philosophie
KontaktImpressum
Privatpraxis für Allgemeinmedizin, Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren