Kontrollierte Erhöhung der Körper-Kerntemperatur auf Fieber-Niveau

Was der Körper bei einer Fiebererkrankung zur Selbstheilung macht, tun wir ihm in der therapeutischen Hyperthermie und Fiebertherapie nach: Um der Selbstregulation einen starken Impuls zu versetzen, erhöhen wir Ihre Betriebstemperatur für eine kurze Zeit. 

 


Die Methode: 

Ganzkörper-Hyperthermie (WBH von englisch Whole-Body-Hyperthermia) durch Bestrahlung mit Wärme aus dem Infrarot-Spektrum (IrA): Dieses Verfahren erwärmt den Körper schonender und dadurch wesentlich mehr und intensiver als Wärmebäder, Sauna oder Schwitzhütten. Wir wenden sie an, um eine Heilung verschiedener akuter und chronischer Erkrankungen nachhaltig zu ermöglichen, zu erleichtern oder zu beschleunigen. Unter Einsatz von Hyperthermie und Fiebertherapie kann auf Medikamente mit unerwünschten Nebenwirkungen öfter verzichtet werden. Manche Medikamente wie bei der Chemotherapie können eine Wirkungsverstärkung zeigen, so dass sie dann deutlich reduziert werden können.

 

 

Als Fiebertherapie und Hyperthermie Arzt in Heidelberg-Wieblingen behandelt Dr. Engesser Patienten aus der Umgebung von Heidelberg, Mannheim, Leimen, St. Ilgen, Nussloch, Wiesloch, Walldorf, Schwetzingen, Plankstadt und Ladenburg. Wir beraten Sie gerne bzgl. einer Hyperthermie Behandlung oder Ganzkörperhyperthermie.


© 2013 Dr. med. EngesserDatenschutzhinweiseNutzungsbedingungenInhaltsverzeichnis
Home Aktuelles Leistungen Das Team Philosophie
KontaktImpressum
Privatpraxis für Allgemeinmedizin, Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren